Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
BBV-Perspektive

GW Lankern geht mit einem breiteren Kader in die Saison

Trainer Markus Rambach: „Wir sind nicht schwächer geworden“

Montag, 16. Juli 2018 - 16:57 Uhr

von Rolf Himmelberg

Dingden-Lankern - GW Lankern startet zum dritten Mal in Folge als Fußball-A-Kreisligist in eine neue Saison. An den Zielen des Vereins vom Lankerner Schulweg ändert sich nichts: „Es geht für uns wie in den Vorjahren um den Klassenerhalt“, gibt Trainer Rambach die Marschrichtung vor.

Foto: Rolf Himmelberg

Sie verstärken GW Lankern in der Fußball-Kreisliga A (von links): Hendrik Pols, Dominik Peters, Nico Jansen, Stefan Wüpping, Bastian Groß-Bölting, Philipp Zerr und Cedric Hemsteg.

Dabei hätte er sicherlich nichts dagegen, wenn die kommende Spielzeit so verliefe wie die vergangene. Immerhin sicherte sich sein Team nach der Zittersaison vor einem Jahr diesmal bereits im April den Klassenerhalt.Im Vergleich zur Vorsaison sieht Rambach sein Team breiter aufgestellt. „Wir sind ni...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige