Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
BBV-Perspektive

SC Grün-Weiß Vardingholt will in Kreisliga A bleiben

Team des neuen Trainers Thomas Zielaskowski peilt nach Aufstieg in die Kreisliga A Ligaverbleib an

Mittwoch, 26. Juli 2017 - 15:52 Uhr

von Falko Schwetz

Rhede-Vardingholt - Neue Liga, neues Trainerteam – GWVardingholt darf nach der Meisterschaft erstmals seit 20 Jahren wieder in der Fußball-Kreisliga A ran. Auf dem Höhepunkt seines Schaffens bei den Grün-Weißen hatte Trainer Josef Wienand sein Amt abgegeben. Ihm folgt Thomas Zielaskowski, der durch sein Engagement beim VfL Rhede II im Gegensatz zu vielen Spielern in seinem Kader bereits Kreisliga A-Erfahrung hat.

Foto: Falko Schwetz

René Groes (von links), Maurice Grootens, Malte Roters und Simon Wissing verstärken GW Vardingholt.

Bocholt-Suderwick - 2016 Vierter, 2017 Zweiter: Der GSV Viktoria Suderwick will sich im oberen Tabellendrittel weiter etablieren und möglichst lange um den Aufstieg mitspielen. Der Fußball-B-Kreisligist geht mit neuem Trainer, sieben neuen Spielern und einer offensiveren Ausrichtung in die Saison 2017/2018.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden