BBV-Perspektive

SC Westfalia Anholt will unter die Top-Fünf-Mannschaften kommen

Neun Neulinge beim A-Kreisligisten

Dienstag, 18. August 2020 - 16:22 Uhr

von Rolf Himmelberg

Isselburg-Anholt - Nach einer verkorksten Saison richtet sich der Blick des Fußball-A-Kreisligisten SC Westfalia Anholt wieder nach vorne. In der kommenden Runde wollen die Anholter, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Vereinsbestehen feiern, nach Platz 13 wieder unter die Top-Fünf-Mannschaften kommen.

© Rolf Himmelberg

Frisches Blut für den Fußball-A-Ligisten Westfalia Anholt (von links): Silas Roes, Murat Sanli, Yannik Duesing, Ali El Abbas, Marlon Strauss und Lukas Freund.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden