Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
BBV-Perspektive

SV Krechting geht mit Talenten aus den eigenen Reihen in die Saison

Holländer Steffan Rexwinkel ist neuer Trainer

Dienstag, 17. Juli 2018 - 17:04 Uhr

von Rolf Himmelberg

Rhede-Krechting - Nach acht Jahren in der Bezirksliga tritt der SV Krechting in der kommenden Saison eine Liga tiefer an und muss sich in der Kreisliga A beweisen. Nach dem Abstieg haben die Grün-Weißen einen radikalen Schnitt gemacht und setzen jetzt vermehrt auf junge, gut ausgebildete Talente aus den eigenen Reihen. Zudem wurde mit dem Holländer Steffan Rexwinkel ein neuer Trainer verpflichtet.

Foto: Rolf Himmelberg

Neu zum SV Krechting hinzugestoßen sind (hinten von links) Frederik Jansen, Nick van der Linde, Yannik Döring, Jannik Börnemeier, Phil Ernsten sowie (vorne von links) Julian Voigtländer, Marcel Kaser, Leon Rottbeck und Yannick Overkämping.

Nach schwacher Hinrunde feierte der SV Krechting zu Beginn dieses Jahres kurzzeitig Erfolgserlebnisse. Am Ende kam aber doch wieder ein Einbruch, der zum Abstieg führte. Nun ist ein Neuanfang geplant. Ein sofortiger Wiederaufstieg steht noch nicht auf der Agenda. Denn gleich acht Spieler haben den ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige