Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
BBV-Perspektive

SV Werth als Zünglein an der Waage

Die Elf kann in der Kreisliga B um den Aufstieg mitspielen

Sonntag, 4. August 2019 - 12:00 Uhr

von Rolf Himmelberg

Isselburg-Werth - Nach einem tollen Start mit acht Spielen ohne Niederlage und einer anschließenden Schwächephase mit durchwachsener Rückrunde, die in der Endabrechnung zum siebten Tabellenplatz führten, geht der SV Werth in die neue Kreisliga-B-Saison. Die Ausgeglichenheit zeigt sich auch deutlich am Torverhältnis: 58 erzielte Toren standen 55 Gegentreffer gegenüber.

© Rolf Himmelberg

Philipp Schottek (links) und Stefan Hübers schlossen sich dem B-Kreisligisten SV Werth an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden