Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Bocholter Phil Bauhaus musste die Vuelta schon beenden

Rad-Profi steigt bei der Grand Tour völlig entkräftet vom Rad

Montag, 2. September 2019 - 18:18 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der erste Ruhetag bei der Spanien-Rundfahrt kam am Montag für Phil Bauhaus zu spät. Während die anderen Rad-Profis die Beine hochlegten und sich pflegen ließen, befand sich der 25 Jahre alte Bocholter auf dem Weg nach Hause. Am Ende seiner Kräfte war er am Sonntag auf der neunten Etappe von Andorra la Vella nach Cortals d’Encamp vom Rad gestiegen und hatte das Rennen beendet.

© Bahrain-Merida

Phil Bauhaus wird die nächsten Tage erst einmal zum regenerieren nutzen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden