Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Bocholter Tennistalent bekommt Tipps von Ex-Profi Barbara Rittner

Charlotta Buß nimmt an fünftägigem DTB-Lehrgang in Kamen teil

Dienstag, 14. November 2017 - 16:33 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt/Kamen - Aufregende Tage liegen hinter Charlotta Buß. Die Nachwuchstennisspielerin von TuB Bocholt wurde persönlich von Deutschlands Fed-Cup-Teamchefin und Ex-Profispielerin Barbara Rittner zu einem DTB-Lehrgang im Bundesstützpunkt Kamen eingeladen. Dieser hat nun stattgefunden.

Foto: dtb

Sechs Spielerinnen des Jahrgangs 2004 – darunter Charlotta Buß von TuB Bocholt (vordere Reihe Zweite von links) – nehmen am DTB-Lehrgang teil. Diesen leitet Ex-Profispielerin und Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner (rechts).

An fünf Tagen absolvierten insgesamt sechs Tennistalente Deutschlands aus dem Jahrgang 2004 einen Nachwuchslehrgang, teilte Jonas Kalisch, Tennistrainer von TuB Bocholt, am Dienstag mit.Unter der Leitung von Barbara Rittner, der Bundesjugendtrainerin Jasmin Wöhr, der Stützpunkleiterin Ute Strakerja...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige