Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Bocholter Wasserballer starten in die Oberliga

BWV ist nach acht Jahren zurückgekehrt / Klassenerhalt ist das Ziel

Donnerstag, 9. November 2017 - 17:28 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Es beginnt, das Unternehmen Wasserball-Oberliga. Nach acht Jahren in der Verbandsliga meldet sich der Bocholter Wassersportverein (BWV) also zurück. Und dementsprechend lautet das Ziel für die neue Saison: „Klassenerhalt“, wie es der Teamsprecher Martin Rademacher betont.

Foto: Birgit Overkämping/BWV

Teambesprechung während des Testspiels gegen BZC Borculo II: Der BWV sieht sich für die Wasserball-Oberliga gerüstet.

Und das sei auch sehr gut zu realisieren. Denn der BWV hofft, den Mitaufsteiger WSG Vest hinter sich zu lassen. Gleiches gilt auch für die dritte Mannschaft des SV Krefeld 72, für den der Ex-Bocholter Jürgen Schwark im Tor spielt. Sein Sohn Lennart spielt nach wie vor für die Bocholter Sieben. Boch...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige