Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

DJK Stenern verliert Spitzenspiel

Tischtennis: Niederlage gegen TUS Haltern / 1. FC Bocholt gewinnt

Montag, 27. November 2017 - 16:50 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Dingden - In den Tischtennis-Bezirksligen haben sowohl TuB Bocholt als auch BW Dingden ihr Kellerduell verloren. TUB bleibt nach dem 2:9 gegen TSC Dorsten ebenso Schlusslicht in der Gruppe Münster wie BW Dingden nach dem 0:9 bei der TTVg WRW Kleve II in der Gruppe Düsseldorf. In der Bezirksklasse Münster unterlag die DJK TuS Stenern im Spitzenspiel TuS Haldern denkbar knapp mit 7:9. Ligarivale 1. FC Bocholt besiegte SuS Hochmoor 9:4

Foto: Christian Klumpen

Oliver Hüls von der DJK TuS Stenern springt im Spitzenspiel gegen TuS Haltern kurzfristig für Spitzenspieler Niko Brors ein. Trotz eines Sieges im Einzel kann er die 7:9-Niederlage aber nicht verhindern.

Bezirksliga MünsterTuB Bocholt musste durch die 2:9-Niederlage gegen den TSC Dorsten einen weiteren Konkurrenten im Abstiegskampf davonziehen lassen. Einziges Team in Reichweite bleibt die SG Coesfeld, die einen Relegationsplatz inne- und drei Punkte mehr auf dem Konto hat. Gegen Dorsten punktete n...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige