Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

„Die Jungs hier sind megafit“

Bocholter Rad-Profi Marcel Sieberg genießt ersten Ruhetag bei Tour de France

Montag, 16. Juli 2018 - 18:12 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Roubaix - Auch am Wochenende war es für den Bocholter Rad-Profi Marcel Sieberg und sein Team Lotto-Soudal nichts mit dem ersten Etappensieg bei der 105. Tour de France geworden. Am Montag genoss er den ersten Ruhetag.

Foto: Yorick Jansens/BELGA/dpa

Marcel Sieberg (links) wartet mit dem Team Lotto-Soudal noch auf den ersten Sieg. Foto: dpa

Am Samstag hatte Sieberg seinen Teamkollegen André Greipel zwar im Zielsprint der achten Etappe über 181 Kilometer von Dreux nach Amiens gut in Position gebracht, doch Greipel musste sich zunächst mit dem zweiten Platz hinter Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) begnügen. Schlimmer noch: Wegen eines G...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige