Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Erwachsene und Junioren ermitteln gemeinsam die Tennis-Stadtmeister

Titelkämpfe auf der Anlage an der Lowicker Straße

Mittwoch, 12. September 2018 - 17:39 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Bei den Bocholter Tennis-Stadtmeisterschaften wird die Endrunde der Erwachsenen und der Junioren in diesem Jahr gemeinsam ausgetragen. Weil die Ausrichter TuB Bocholt und der Förderverein Jugendtennis Bocholt beide auf der Anlage an der Lowicker Straße beheimatet sind und die Verantwortlichen teilweise in beiden Klubs aktiv sind, haben sie sich zu dem Schritt entschieden.

Foto: tub

Die frischgebackene U14-Landesmeisterin Charlotta Buß von TuB Bocholt hofft in der offenen Damen-Klasse auf den Einzug ins Finale.

„Der organisatorische Aufwand ist natürlich etwas größer, weil einige Akteure in verschiedenen Altersklassen und Wettbewerben antreten. Der Spielplan muss dementsprechend angepasst werden. Aber dabei helfen uns die entsprechenden Programme. Wir freuen uns daher auf eine schöne Veranstaltung“, sagt ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige