Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Fünf Bocholter Boxer steigen in Holtwick in den Ring

Ligavergleichskampf in der Schützenhalle / 250 Zuschauer

Montag, 30. Oktober 2017 - 17:01 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Die Revanche ist geglückt – zumindest zum Teil: Das Box-Team NRW hat im internationalen Ligavergleichskampf dem niederländischen Windmill-Team ein 8:8-Unentschieden abgetrotzt. Zuvor hatte es in den Niederlanden eine klare Niederlage gegeben. Geboxt wurde in der Schützenhalle in Holtwick. Der gastgebende ASV Einigkeit Bocholt hatte 250 Zuschauer zu Gast.

Foto: Christian Klumpen

Mirvais Sultani von der ASV Eingikeit Bocholt (links) und Ciwan Yagis (Windmill) bestreiten den ersten Kampf.

Gleich fünf Bocholter ASV-Kämpfer stiegen in den Holtwicker Ring, berichtet der Vorsitzende Hermann-Josef Stüer, der damit sehr zufrieden war. Die Kämpfe gingen über dreimal drei Minuten.Im ersten Kampf der Jugendklasse bis 75Kilogramm Körpergewicht musste sich der Lokalmatador Can Curum äußerst kn...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige