Fußball

1. FC Bocholt darf nicht in Oberhausen spielen

Spielorte für Partien gegen Münster und Köln wieder offen

Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 18:34 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Eigentlich sollten die Heimspiele gegen Preußen Münster und Fortuna Köln, die nicht am Hünting stattfinden dürfen, im Niederrheinstadion stattfinden. Doch dazu kommt es nicht.

Am 18. November trat der 1. FC Bocholt im Niederrheinstadion bei RW Oberhausen an. So schnell werden die Schwatten dort nun doch nicht wieder antreten. FOTO: matthias Grütter

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden