Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

1. FC Bocholt geht erneut leer aus

Der Fußball-Oberligist verliert beim VfB Homberg 1:2

Sonntag, 15. Oktober 2017 - 18:18 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Duisburg-Homberg - Die Krise des 1. FC Bocholt wird immer größer. Der Fußball-Oberligist kassierte am Kirmessonntag im elften Saisonspiel bereits die fünfte Niederlage. Beim VfB Homberg musste sich die Mannschaft von Trainer Manuel Jara mit 1:2 (0:1) geschlagen geben, die damit auswärts bei zwei gewonnenen Punkten stehen bleibt.

Foto: Christian Klumpen

FC-Trainer Manuel Jara steht am elften Spieltag bereits zum fünften Mal mit leeren Händen da.

In der Tabelle trennt den 1. FC Bocholt nur das um fünf Treffer bessere Torverhältnis gegenüber dem Cronenberger SC von einem Abstiegsplatz. Dabei konnten die Jara-Schützlinge froh sein, dass die Spvg. Schonnebeck einen 0:1-Rückstand gegen den VfB Hilden in den Schlussminuten noch in einen 2:1-Sieg...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige