Fußball

1. FC Bocholt lässt erstmals Punkte liegen

Der Fußball-Oberligist spielt 2:2 gegen Ratingen 04/19

Mittwoch, 7. Oktober 2020 - 22:59 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der 1. FC Bocholt hat am siebten Spieltag der Fußball-Oberliga erstmals Punkte liegen gelassen. Die Mannschaft von Trainer Jan Winking musste sich zu Hause vor rund 500 Zuschauern mit einem 2:2 (1:1) gegen Ratingen 04/19 begnügen. Dabei fiel der Ausgleich der Gäste in der dritten Minute der Nachspielzeit durch einen Foulelfmeter.

© gaj

Die FC-Akteure André Bugla (von links), Tim Winking, Tobias Boche und Colin Schmitt gehen erstmals in dieser Saison nicht als Sieger vom Platz.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden