Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

1. FC Bocholt muss gegen Baumberg ran - ohne Hinspiel-Schreck Guirino

Fußball-Oberliga

Freitag, 20. April 2018 - 18:11 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Für den 1. FC Bocholt gilt es Sonntag in der Fußball-Oberliga, ein dickes Brett zu bohren. Denn die Mannschaft von Trainer Manuel Jara ist dann ab 15 Uhr bei den SF Baumberg zu Gast. Diese liefern sich mit dem SV Straelen einen Kampf um die Meisterschaft, haben allerdings keine Regionalliga-Lizenz beantragt und können somit auch nicht aufsteigen.

Foto: Christian Klumpen

Emre Kilav (rechts) wird den 1. FC Bocholt nach zwei Jahren am Saisonende verlassen.

Für Jara kommt der zweite Tabellenplatz nicht ganz unerwartet. „Wenn man sieht, wie viel Regionaliga-Luft die Spieler bereits geschnuppert haben, war damit zu rechnen. Spieler wie Kosi Saka, Robin Hömig, Ivan Pusic oder Louis Klotz sind schon überragend für diese Liga“, sagt Jara.Hinzu kommt, dass ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige