Fußball

1. FC Bocholt spielt nach dreiwöchige Pause in Ratingen

Trainer Jara sieht Oberligisten gut vorbereitet

Freitag, 30. November 2018 - 17:11 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Drei Wochen ist das letzte Spiel des 1. FC Bocholt bereits her. Am 11. November trennte sich der Fußball-Oberligist am Hünting im Verfolgerduell mit SF Baumberg 2:2. Seitdem musste sich die Mannschaft von Trainer Manuel Jara aufs Training beschränken. Sonntag darf der 1. FC Bocholt nun wieder um Tore und Punkte kämpfen, wenn er ab 15 Uhr bei Ratingen 04/19 antritt.

© Björn Brinkmann

Die Gelb-Rote Karte von Philipp Meißner (rechts) ist abgelaufen. Er ist ebenso einsatzbereit wie Lars Bleker.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden