Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

1. FC Bocholt verliert nach Missverständnis

Oberliga: Hünting-Elf unterliegt SV Straelen durch Eigentor von Winking

Sonntag, 24. September 2017 - 20:06 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Oberligist 1. FC Bocholt hat es am Sonntag nicht geschafft, den Tabellenführer zu stürzen. Die Mannschaft von Trainer Manuel Jara musste sich in der heimischen Stölting-Arena dem SV Straelen geschlagen geben und hinkt den eigenen Ansprüchen damit weiter deutlich hinterher. Der einstige Titelkandidat ist nach acht Spieltagen nur einen Punkt von einem Abstiegsrang entfernt.

Foto: bri

Bezeichnend für die gestern harmlose Offensive: Der 1. FC Bocholt bekommt den ersten Eckball erst in der 73. Minute. Doch Straelens Keeper Keisuke Ishibashi ist vor Ismail Öztürk am Ball (schwarzes Trikot). Foto: Björn Brinkmann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden