Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

1. FC Bocholt verspielt sicher geglaubten Sieg

Der Fußballoberligist kommt nach einer 3:1-Führung nur zu einem 3:3

Sonntag, 1. Oktober 2017 - 18:14 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Speldorf - Der 1. FC Bocholt hat am Sonntag einen fast schon sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand gegeben. Der Fußballoberligist führte beim Aufsteiger VfB Speldorf bis zur 77. Minute mit 3:1, um am Ende doch noch 3:3 (1:1) zu spielen.

Foto: Björn Brinkmann

Enttäuschung bei Niklas Möllmann: Der 1. FC Bocholt muss in der Nachspielzeit noch das 3:3 hinnehmen.

„Wir haben alles analysiert, besprochen und hatten einen guten Matchplan. Und dann verstehen wir es trotz einer 3:1-Führung nicht, den Sieg über die Zeit zu bringen. Das fühlt sich wie eine Niederlage an“, sagte Trainer Manuel Jara. Sein Team hat weiterhin nur einen Punkt Vorsprung auf einen Abstie...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige