Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

A-Jugend des 1. FC Bocholt geht von einer „Hammersaison“ aus

Start in die Jugend-Niederrheinliga

Donnerstag, 6. September 2018 - 17:50 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Der 1. FC Bocholt ist mit seiner A-Jugend zurück in der Fußball-Niederrheinliga, genauer gesagt: nach vier Jahren. FC-Trainer Niko Laukötter hat als Ziel für die Saison die erneute Qualifikation ausgegeben. Am Sonntag geht es zum Auswärtsspiel bei der DJK Arminia Klosterhardt.

Foto: fcb

Mit diesem Kader geht die U19 des 1. FC Bocholt in die neue Saison der Fußball-Niederrheinliga (hinten von links): Ulrich Franken, Tillmann Kruse, Leon Franken, Oskar Tünte, Timo Sieverdingbeck, Jost Kasparek, Tommy Bachmann, (mittlere Reihe von links) Abbas Gados, Lary Terhart, Niklas Möller, Haris Hrustanovic, Fabian Krichel, Tristan Senteler, Jannis Schmitz, Niko Laukötter, (vorne von links) Biyan Kesan, Andre Terfurth, Pascal Spallek, Jonas, Wenzel, Maximilian Giruc, Taric Boland und Halil Tireng. Auf dem Foto fehlen Christopher Hakvoort und Hassan Merhi.

Das neue Abenteuer begann direkt mit einer Verzögerung: Das erste Saisonspiel daheim gegen ETB Schwarz-Weiß Essen wurde aufgrund des Friedel-Elting-Cups auf Mittwoch, 3. Oktober, verschoben. Demnach erfolgt für die Hünting-Elf erst am kommenden Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei der DJK Arminia Klos...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige