Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

BW Dingden kanzelt SV Krechting ab

Klare Fronten im Bezirksliga-Lokalderby / Zwei umstrittene Schiedsrichterentscheidungen

Sonntag, 24. September 2017 - 20:00 Uhr

von Rolf Himmelberg

Rhede-Krechting - BW Dingden bleibt das Maß aller Dinge in der Bezirksliga. Im Derby setzte sich die Truppe von Dirk Juch deutlich beim SV Krechting durch und hat nun drei Punkte Vorsprung auf den neuen Zweiten TuB Bocholt. Dagegen kassierten die Krechtinger ihre siebte Niederlage im achten Spiel und stecken damit weiter ganz tief im Tabellenkeller fest.

Foto: Klumpen Sportfoto

Der Dingdener Sebastian Kamps (links) enteilt Krechtings Philipp Rensing und markiert im Bezirksligalokalderby zwei Treffer. Foto: Christian Klumpen

Allerdings kochten nach dem Dingdener 6:0 (1:0)-Sieg die Emotionen auf Krechtinger Seite hoch: „Der Schiedsrichter hat uns heute eindeutig benachteiligt. Meine Mannschaft hat 60 Minuten lang eine tolle Leistung abgerufen. Dann hat Dingden ein irreguläres Tor zugesprochen und wir anschließend ein re...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige