Fußball

Borussia Bocholt kann ab Februar auf Kunstrasen spielen

Der Kunstrasenplatz in Mussum soll zur Saison 2023/2024 fertig sein

Mittwoch, 30. November 2022 - 18:17 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Seit dem 26. September ist die Fildeken-Sporthalle gesperrt. „Sie hat Dachschäden“, berichtet Benedikt Püttmann. Der Sportamtsleiter der Stadt Bocholt hielt allerdings in der jüngsten Sportausschuss-Sitzung in diesem Zusammenhang eine positive Nachricht parat.

© Photo: Christian Klumpen / CKA

Ab Februar werden die Borussia-Fußballerinnen – links Alina Angerer – nicht nur auf Natur-, sondern auch auf Kunstrasen spielen können.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden