Fußball

Brigade Bocholt: „Jeder ist bei uns willkommen“

Fanklub des 1. FC Bocholt wehrt sich dagegen, in die rechte Ecke gestellt zu werden

Donnerstag, 19. Mai 2022 - 07:30 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Seit dem 16. März gibt es die Brigade Bocholt als Fanklub des 1. FC Bocholt. „Wir haben uns zum Pokalspiel gegen den 1. FC Kleve gegründet“, sagt Nico Nieuwenhuis. Er ist der Sprecher der Brigade, wobei er betont, dass eigentlich alle der rund 50 Mitglieder gleichberechtigt sind und es keinen wirklichen ersten Mann gibt.

© Björn Brinkmann

Die Brigade Bocholt hat ihren Banner ganz links auf der Tribüne aufgehängt und dort ihren Platz gefunden

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden