Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

C-Jugend des 1. FC Bocholt vor schwerem Auftaktprogramm

Start in die Jugend-Niederrheinliga

Donnerstag, 6. September 2018 - 17:45 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Vor dem Start in die Niederrheinliga steht die C-Jugend des 1. FC Bocholt vor einem schweren Auftaktprogramm. Nach Spielen gegen Duisburg und Straelen geht folgt der Meisterschaftsfavorit RW Oberhausen. Doch FC-Coach Niklas Schemmer ist optimistisch.

Foto: fcb

Das Mannschaftsfoto der C-Jugend des 1. FC Bocholt zeigt (oben von links) Finn Tiemer, Maurice Kolinski, Ben Passenegg, John Gertzen, Lukas Valler sowie (Mitte von links) U12-U15-Koordinator Frank Nehling, Lendi Jashanica, Maurice Wingerath, Paul Göring, Kaspar Harbering, Ole te Laar, Phil Holtkamp, Trainer Niklas Schemmer, Co-Trainer Lars Fondermann und (unten von links) Jan Giesbers, Hendrik Middendorf, Filip Junka, Leon Kurchan, Timo Krone, Jesse Moddenborg, Florian Wiegrink. Auf dem Foto fehlen Philipp Adamczyk und Jad Munzer. Foto: fcb

Die Erfahrungen von vor zwei Jahren haben bei Niklas Schemmer, Trainer der C-Jugend des 1. FC Bocholt, Spuren hinterlassen. Damals sah es so aus, als könne sein Team als eines der vier besten Mannschaften den direkten Klassenerhalt in der Niederrheinliga schaffen. Aber dann verletzten sich einige L...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige