Fußball

DJK TuS Stenern souverän, DJK SF Lowick zittert

Bocholter Fußball-Stadtmeisterschaft

Donnerstag, 26. Juli 2018 - 10:46 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Bezirksligist DJK SF 97/30 Lowick hat mit ein wenig Glück die Vorrunde bei der Bocholter Fußball-Stadtmeisterschaft überstanden. Die Mannschaft von Trainer Alessandro Duro zog nach drei Unentschieden in die Zwischenrunde am Sonntag ein. Ein Tor fehlte dem A-Ligisten FC Olympia Bocholt, um an den Sportfreunden vorbeizuziehen. Der Gruppensieg ging an den A-Ligisten DJK TuS Stenern.

© bri

Das Duell zwischen der DJK TuS Stenern in Blau und der DJK SF Lowick endet 0:0. Trotzdem ziehen beide Teams in die Zwischenrunde ein. In dieser Szene kommt Stenerns Neuzugang Patrick Moschner (Mitte) gegen Paul Willemsen und Torhüter Niklas Burdak einen Schritt zu spät. Fotos: Björn Brinkmann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden