Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

DJK TuS Stenern souverän, DJK SF Lowick zittert

Bocholter Fußball-Stadtmeisterschaft

Donnerstag, 26. Juli 2018 - 10:46 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Bezirksligist DJK SF 97/30 Lowick hat mit ein wenig Glück die Vorrunde bei der Bocholter Fußball-Stadtmeisterschaft überstanden. Die Mannschaft von Trainer Alessandro Duro zog nach drei Unentschieden in die Zwischenrunde am Sonntag ein. Ein Tor fehlte dem A-Ligisten FC Olympia Bocholt, um an den Sportfreunden vorbeizuziehen. Der Gruppensieg ging an den A-Ligisten DJK TuS Stenern.

Foto: bri

Das Duell zwischen der DJK TuS Stenern in Blau und der DJK SF Lowick endet 0:0. Trotzdem ziehen beide Teams in die Zwischenrunde ein. In dieser Szene kommt Stenerns Neuzugang Patrick Moschner (Mitte) gegen Paul Willemsen und Torhüter Niklas Burdak einen Schritt zu spät. Fotos: Björn Brinkmann

Gruppe BDJK SF 97/30 Lowick - Olympia Bocholt 0:0Torlos endete die Partie zwischen dem Bezirksligisten DJK SF Lowick und dem FC Olympia Bocholt. Dabei hatte der A-Ligist Glück, dass kurz vor Ende kein Handelfmeter gegen ihn gepfiffen wurde. „Den muss der Schiedsrichter eigentlich geben“, sagte FCO-...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige