Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

DJK TuS Stenern unglücklich ausgeschieden

Fußball-Kreispokal: SV Friedrichsfeld gewinnt in knapp

Freitag, 27. April 2018 - 15:27 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Die DJK TuS Stenern hat den großen Wurf, sich erneut für die erste Pokalrunde auf Niederrheinebene zu qualifizieren, verpasst. In der vierten und letzten Runde auf Kreisebene setzte es auf der eigenen Anlage am Hemdener Weg gegen die SV Friedrichsfeld eine knappe und auch ärgerliche 3:4-Niederlage nach Verlängerung.

Foto: Christian Klumpen

Tim Hakvoort (rechts) scheitert mit DJK TuS Stenern knapp gegen SV Friedrichsfeld.

In den vergangenen Jahren hatten die Steneraner zweimal den Sprung auf die Niederrheinebene geschafft. Dabei hatte der von Marcel Hentrich trainierte Fußball-A-Kreisligist den klassenhöheren Bezirksligisten gleich mehrfach am Rand einer Niederlage. Die Gäste hatten mehrmals Glück. Dreimal lagen die...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige