Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

DJK TuS Stenern verpasst den Sprung zur DM

Ü50-Fußballer belegen Platz zwei bei der westdeutschen Meisterschaft

Dienstag, 17. Oktober 2017 - 15:50 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Die Ü50-Fußballer der DJK TuS Stenern haben sich in Duisburg-Wedau auf westdeutscher Ebene die Vizemeisterschaft gesichert. Damit beendeten sie das Turnier allerdings mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits hat das Team von Trainer Valentin Schmalz einen sehr guten zweiten Rang erzielt, aber gleichzeitig die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft verpasst.

Foto: djkts

Beim inoffiziellen Turnier im Rahmen des Boykotts gegen Arminia Bielefeld war noch Platz eins herausgesprungen.Die DJK startete mit einem 1:1 gegen den DSV Lierenfeld. Ein klarer 3:0-Sieg gegen die SG Balve/Garbeck folgte. Die einzige und entscheidende Niederlage musste Stenern gegen den FC Hennef ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige