Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Der 1. FC Bocholt belohnt sich in Schonnebeck nicht

Oberligist verliert trotz guter Leistung

Sonntag, 8. April 2018 - 18:12 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Essen - Oberligist 1. FC Bocholt hat es am Sonntag verpasst, dem Tabellendritten Spvg. Schonnebeck im Titelkampf ein Bein zu stellen. Die Mannschaft von Trainer Manuel Jara musste sich auf dem Platz in Essen geschlagen geben - trotz guter Leistung.

Foto: grü

Torjäger Philipp Goris (am Ball) feiert im Spiel bei der Spvg. Schonnebeck sein überraschendes Comeback für den 1. FC Bocholt. Foto: grü

Grund für die 1:3 (1:1)- Niederlage war aber nicht die personelle Lage, die es Jara vor der Partie schwer machte, eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen, sondern viel mehr die Chancenauswertung. „Wir haben einige 100-prozentige Chancen gehabt, aber die Tore nicht gemacht. Man weiß gar ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige