Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Der WSV ist eine Nummer zu groß

Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt verliert im Achtelfinale des Niederrheinpokals 0:2 gegen den Regionalligisten

Mittwoch, 10. Oktober 2018 - 22:21 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der 1. FC Bocholt ist aus dem Fußball-Niederrheinpokal ausgeschieden. Der Oberligist musste sich am Mittwochabend dem eine Klasse höher spielenden Regionalligisten Wuppertaler SV 0:2 (0:2) geschlagen geben. Rund 1500 Zuschauer verfolgten die Partie in der Stölting-Arena am Hünting.

Foto: Klumpen Sportfoto

Nick Buijl (am Ball) unterliegt mit dem 1. FC Bocholt. Fotos: Christian Klumpen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden