Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Die Situation des VfL Rhede wird immer prekärer

Fußball-Landesligist verliert nach schwacher Leistung 0:1 gegen SF Niederwenigern

Mittwoch, 11. April 2018 - 22:44 Uhr

von Björn Brinkmann

Rhede - Der VfL Rhede wird wohl bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga kämpfen müssen. Denn am Mittwochabend verpasste es die Mannschaft von Trainer Sebastian Hufe abermals, sich etwas von der Abstiegszone abzusetzen.

Foto: bri

Robin Ring (links, im Duell mit NIederewenigerns Fabian Lümmer, muss eine weitere Hiemniederlage hinnehmen Foto: bri

Nach 90 Minuten hieß es im Besagroup-Sportpark gegen SF Niederwenigern 0:1 (0:0). „Jeder weiß, worum es geht. Wir haben so oft darüber gesprochen. Und dann sieht man nach dem 0:1-Rückstand überhaupt kein Aufbäumen. Das ist schon enttäuschend. Es war wohl das schlimmste Spiel, das ich auf der Traine...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige