Fußball

„Die Skepsis konnte ich verstehen“

Interview mit Stephan Engels, Sportlicher Leiter des 1. FC Bocholt

Donnerstag, 1. Oktober 2020 - 22:23 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Mitte Mai präsentierte der 1. FC Bocholt in Stephan Engels einen neuen Sportlichen Leiter. Der 29-Jährige gab dem Fußball-Oberligisten zum Teil ein neues Gesicht und holte Spieler, die bis dato vielen in Bocholt unbekannt waren. Im Interview spricht Engels über die Neuzugänge, seinen Werdegang und auch die anfängliche Skepsis ihm gegenüber.

© Klumpen Sportfoto

Die neue Saison hat gerade erst begonnen, da muss der Sportliche Leiter Stephan Engels schon wieder schauen, mit welchen Spielern verlängert werden soll. Vor dieser Saison hat er Alexander Lipsinski, Louis Ferlings, Shunya Hashimoto, Takumi Yanagisawa, Sven König, Kyarmen Heering und Colin Schmitt geholt. FOTO: christian klumpen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden