Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Dingdens Ü50-Fußballer sind Niederrheinmeister

5:3-Sieg nach Neunmeterschießen gegen DJK TuS Stenern

Dienstag, 3. Juli 2018 - 16:08 Uhr

von Björn Brinkmann

Dingden/Bocholt/Duisburg - Die Ü50-Fußballer von BW Dingden sind erstmals Niederrheinmeister. Das Team um Trainer Rainer Ahlers sicherte sich in Duisburg-Wedau den Titel im Finale durch ein 5:3 nach Neunmeterschießen gegen die DJK TuS Stenern. Nach regulärer Spielzeit hatte es 0:0 gestanden. Beide Mannschaften qualifizierten sich für die westdeutsche Meisterschaft am 1. September in Duisburg-Wedau.

Foto: bwd

Den Titel holen für BW Dingden (oben von links) Hartmut Kehring, Rainer Ahlers, Peter Hülsevoort, Dirk Mardorf, Michael Klein-Wiele, Josef Hülsken, Martin Nienhaus, Holger Staude, Christian Elschner sowie (kniend von links) Stephan Kamps, André Dierks, Konrad Schröer, Ludger Maibom und Andreas Terstegen. Foto: bwd

„Im Finale war deutlich zu erkennen, dass beide Mannschaften großen Respekt voreinander haben, sodass das Spiel trotz einer Großchance auf beiden Seiten 0:0 endete“, sagte Ahlers. Er selbst hatte die auf Dingdener Seite, auf Stenerner Seite war es Uwe Vengel. Souveräner war BW Dingden durch die Gru...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige