Fußball

Felix Wienand verletzt sich im letzten Testspiel

Bocholter Nachwuchs-Torwart des S04 verpasst Saisonstart

Dienstag, 22. September 2020 - 16:19 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Eigentlich hätte Felix Wienand am letzten Wochenende zum Auftakt der U19-Bundesliga-Saison gegen den 1. FC Köln das Tor des FC Schalke 04 hüten sollen. Der 18-Jährige, der 2016 vom SV Biemenhorst zu den Knappen gewechselt war, und über den das Bocholter-Borkener Volksblatt regelmäßig berichtet, hatte in der Vorbereitung einen guten Eindruck hinterlassen.

© privat

Torhüter Felix Wienand hofft, dass er in zwei Wochen wieder ins Training einsteigen kann. Die Wunde hat sich nicht entzündet. FOTO: privat

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden