Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Glouhtchev folgt im Sommer auf Eul bei SC 26 Bocholt

Sebastian Eul verlässt Bezirksligisten nach acht Jahren

Donnerstag, 9. Januar 2020 - 17:42 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt -Nach acht Jahren beim SC 26 Bocholt bricht Spielertrainer Sebastian Eul am Saisonende seine Zelte am Kaisergarten ab. Einen Nachfolger hat der abstiegsbedrohte Fußball-Bezirksligist aber auch schon gefunden. Nikolay Glouhtchev, zuletzt in Diensten des Ligarivalen 1. FC Bocholt II, übernimmt die Mannschaft unabhängig von der künftigen Liga.

© Christian Klumpen

Nikolay Glouhtchev (links) legte sein Traineramt in der Saisonvorbereitung beim 1. FC Bocholt II nieder. Im Sommer übernimmt er den SC 26 Bocholt. Acht Jahre war Sebastian Eul für den SC 26 Bocholt am Ende der Saison als Spielertrainer tätig. Nun wechselt er zu Siegfried Materborn

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden