Fußball

Spuckattacken trüben Sieg des 1. FC Bocholt

Klub gibt Stellungnahme ab

Sonntag, 15. Mai 2022 - 21:45 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der 1. FC Bocholt hat die Tabellenspitze in der Fußball-Oberliga durch ein 3:1 gegen SW Essen verteidigt. Überschattet wurde die Partie durch Spuckattacken und womöglich rassistische Äußerungen, die von einigen FC-Fans stammen sollen. Der Klub gab eine Stellungnahme heraus.

© bri

Marcel Platzek lässt Stefan Jaschin keine Chance und verwandelt den Elfmeter zur 2:1-Führung. FOTO: Björn Brinkmann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden