Fußball

HSC Berg hat fast keine Jugendspieler

Nach dem freiwilligen Rückzug aus der Kreisliga A wurde der Klub in die Kreisliga C durchgereicht

Mittwoch, 11. Mai 2022 - 18:26 Uhr

von Björn Brinkmann

Dingden-Berg - Nach zwei frustrierenden Jahren in der Fußball-Kreisliga A hatte sich der HSC Berg vor dieser Spielzeit freiwillig in die Kreisliga B zurückgezogen. Dort sollte unter dem neuen Coach Dieter Helmert, der das Amt von Adolf Grill übernahm, ein Neuanfang gestartet werden.

© Christian Klumpen

Tobias Nelskamp (links) ist Spieler und zweiter Vorsitzender des HSC Berg. Er wird in der neuen Saison etwas kürzertreten. Oliver Terhorst überlegt laut Trainer Dieter Helmert noch, ob er weitermacht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden