Fußball

„Haben damit ein neues Datum, auf das wir hinarbeiten können“

Jan Winking, Trainer des 1. FC Bocholt, zur Saisonunterbrechung

Freitag, 20. November 2020 - 21:55 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Die Unterbrechung der Fußball-Saison bis Mitte Januar betrifft vor allem die Oberliga. Denn während in den meisten anderen Klassen nur zwei weitere Spieltage ausfallen, kommen in der Oberliga noch einmal vier hinzu, nachdem im November bereits fünf Spieltage ausgefallen waren. Dabei hat jede Mannschaft ohnehin schon 44 Partien zu bestreiten. Jan Wiking, Trainer des Oberligisten 1. FC Bocholt, äußert sich zu der Entscheidung des Fußballverbandes Niederrhein.

© Klumpen Sportfoto

Jan Winking begrüßt es, dass die Saison chronologisch weitergespielt wird. Skeptisch ist er, ob seine Elf wirklich alle 44 Partien bestreitet. FOTO: cka

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden