Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Hinrundenbilanz in der Bezirksliga: Dingden spürt die Löwen im Nacken

Zweikampf in Sachen Meisterschaft und Landesliga-Aufstieg

Dienstag, 8. Januar 2019 - 17:03 Uhr

von Jürgen Wegmann

Dingden - An einen Aufstieg des SV Blau-Weiß Dingden im Sommer gäbe es erheblich weniger Zweifel, wenn es nicht die Hamborner Löwen geben würde. Das Gründungsmitglied der Oberliga West als damals höchste deutsche Spielklasse (1947/48) erweist sich als hartnäckigster Konkurrent im Kampf um die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga, Gruppe vier. Zwei Punkte beträgt der Dingdener Vorsprung auf Hamborn. Allerdings hat die Mannschaft von BWD-Trainer Dirk Juch zwei Spieler weniger ausgetragen. Der Rest des Feldes scheint schon nach 19 von 34 zu absolvierenden Spieltagen abgeschlagen und chancenlos zu sein.

Foto: Christian Klumpen

Deniz Tulgay und der Bezirksliga-Tabellenführer SV Blau-Weiß Dingden haben in der Hinrunde schon so manchen Gegner abgeblockt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden