Fußball

Höhepunkt für Borussia Bocholt vor der Zwangspause

Spiel im DFB-Pokal gegen Bundesligisten MSV Duisburg

Freitag, 30. Oktober 2020 - 16:55 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Borussia Bocholt könnte heute einen der größten Erfolge in der Vereinsgeschichte feiern. Denn zum ersten Mal könnte der 1960 gegründete Verein in die dritte Runde des DFB-Pokals der Frauen einziehen. Dafür müsste die Mannschaft von Trainer Sammy Messalkhi ab 15 Uhr den eine Klasse höher spielenden Bundesligisten MSV Duisburg besiegen.

© Volker Hülsevoort

Für Vanessa Martini (weißes Trikot) fällt das Wiedersehen mit der Duisburger Elf, mit der sie 2007 im DFB-Pokalfinale stand, aus. Sie sitzt eine Gelb-Rot-Sperre ab.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden