Fußball

Trainer Hufe hört am Saisonende bei TuB Bocholt auf

Coach des Fußball-Bezirksligisten möchte mehr Zeit für die Familie

Montag, 9. November 2020 - 17:37 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der Fußball-Bezirksligist TuB Bocholt muss sich für die nächste Spielzeit nach einem neuen Trainer umschauen. Denn Sebastian Hufe unterrichtete den Fußball-Abteilungsleiter Karsten Söhlke am vergangenen Sonntag darüber, dass er über das Saisonende hinaus nicht mehr zur Verfügung steht. Nach zwei Jahren endet dann seine zweite Amtszeit bei den „Veilchen“.

© Christian Klumpen

Sebastian Hufe gibt seine Anweisungen an die Akteure von TuB Bocholt nur noch bis zum Sommer.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden