Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Interview: Javier Garcia Dinis über die Situation des VfL Rhede

„Kein finanzielles Risiko eingegangen“

Mittwoch, 4. April 2018 - 17:51 Uhr

von Björn Brinkmann

Rhede - Für den VfL Rhede läuft es in dieser Saison alles andere als rund. Die erste Mannschaft befindet sich in der Fußball-Landesliga im Abstiegskampf, die Reserve steht in der Kreisliga A gar am Tabellenende. Javier Garcia Dinis ist im Sommer von der Trainerbank auf die Position des Sportlichen Leiters gewechselt. Mit ihm sprach Björn Brinkmann über die sportliche Situation, auch mit Blick auf die Planungen für die kommende Saison.

Foto: Christian Klumpen

Javier Garcia Dinis arbeitet seit dieser Saison als Sportlicher Leiter für den VfL Rhede. Einen Grund für das schwache Abschneiden der Landesliga-Mannschaft sieht er darin, dass sich nach einigen Abgängen im Sommer noch keine neue Hierarchie gebildet hat.

Herr Garcia Dinis, Ihr erstes Jahr als Sportlicher Leiter des VfL Rhede haben Sie sich sicher anders vorgestellt, oder?Javier Garcia Dinis Die Entwicklung in den Seniorenteams überrascht mich nicht. Uns war vor der Saison bewusst, dass es für beide Mannschaften kein leichtes Jahr wird. Besonders fü...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige