Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

JSG Dingden/Lankern wird Meister, darf aber nicht aufsteigen

C-Junioren-Team sichert sich den Titel in der Leistungsklasse

Mittwoch, 22. Mai 2019 - 16:39 Uhr

von Ralf Pollmann

Bocholt - Die C-Junioren-Fußballer der Jugend-Spiel-Gemeinschaft (JSG) Dingden/Lankern haben die Meisterschaft in der Leistungsklasse durch den 5:0-Heimerfolg über den STV Hünxe zwar perfekt gemacht, doch es geht nicht weiter für das Team. Eigentlich steht nach einem derartigen Erfolg die Aufstiegsrunde zur Niederrheinliga an, doch nicht für eine JSG.

Foto: GERD HERMANN

Das Meisterteam der Jugend-Spiel-Gemeinschaft Dingden/Lankern bilden (hinten von links): Noel Logewa, Trainer Timo Holtkamp, Daniel Kruse, Arne Brune, Moritz Holthausen, Rouven van der Linde, Linus Schmied, Niklas van Cleve, Lars Angenendt und Jari Kaiser, (vorne von links): Abdullah Hassenyi, Bjarne Kaiser, Ben Elschner, Jannis Helmert, Finn Niemann, Simon Schluse, Niklas Schmitz und Jonah Koopmann. Auf dem Foto fehlen Nico Terörde, Lars Dahlhaus und Co-Trainer Christian Elschner.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden