Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Jesse Pastoors sichert sich die BBV-Torjägerkanone

Anholter Stürmer schießt 32 Tore / Torwandschießen bei DJK TuS Stenern

Donnerstag, 7. Juni 2018 - 16:28 Uhr

von Björn Brinkmann und Matthias Grütter

Bocholt - Zum zweiten Mal in Folge wurde die BBV-Torjägerkanone am Mittwochabend bei der DJK TuS Stenern verliehen. Jesse Pastoors sicherte sich in diesem Jahr den Titel. Beste Mannschaft wurde die DJK SF 97/30 Lowick. Außerdem traten die Mannschaften am Mittwoch im Torwandschießen gegeneinander an.

Foto: Christian Klumpen

Jesse Pastoors (Zweiter von rechts) ist der Gesamtsieger der BBV-Torjägerkanone. Lukas Wenzel (links) und Simon Lechtenberg (rechts) belegen gemeinsam den dritten Platz. Trainer David Kraft nimmt stellvertretend für den zweitplatzierten Michel Wesendonk den Preis entgegen.

Das neue Konzept mit einer großen Party für die teilnehmenden Vereine und einem Torwandschießen um ein Preisgeld hatte sich im Vorjahr bewährt, sodass die Spieler aller 19 teilnehmenden Mannschaften – von der Kreisliga A bis zur Oberliga – auch diesmal auf die Anlage am Hemdener Weg eingeladen ware...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige