Fußball

1. FC Bocholt: Kerkhoff lädt Triphaus zum Gespräch ein

Triphaus sieht die Existenz des Klubs nach Sperrung des Gästeblocks gefährdet

Donnerstag, 1. Dezember 2022 - 04:00 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Zwischen der Stadt Bocholt und dem 1. FC Bocholt ist zeitnah ein Gespräch geplant, um die Sachlage in der Gigaset-Arena zu klären und eine tragfähige und rechtlich mögliche Lösung zu suchen, auf deren Basis die aktuell missliche Lage des Fußball-Regionalligisten verbessert werden soll. Das teilte der 1. FC Bocholt mit.

© Klumpen Sportfoto

Bis in der Gigaset-Arena wieder gespielt wird, dürfte noch eine Weile vergehen. Aber Stadt und Verein sind bemüht, eine Lösung zu finden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden