Fußball

Kunstrasen für Triphaus-Platz

CDU Freie Grüne/Die Linke und FDP beschließen gegen die Stimmen der SPD Umwandlung /Stadtpartie enthält sich

Dienstag, 20. Februar 2018 - 20:03 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der sogenannte Triphaus-Platz bekommt einen Kunstrasen. Das beschloss der Bocholter Sportausschuss am Dienstagabend während seiner Sitzung im Vereinsheim von Borussia Bocholt mit den Stimmen der CDU, FDP und Freien Grünen/Die Linke.

© bri

Da wo nun noch Naturrasen liegt, soll nach dem Revolverheld-Konzert Kunstrasen verlegt werden. Foto: Björn Brinkmann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden