Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Noch viel Sand im Getriebe beim VfL Rhede

Landesligist kommt gegen Hamborn nicht über ein 0:0 hinaus

Sonntag, 18. Februar 2018 - 19:24 Uhr

von Björn Brinkmann

Rhede - Der VfL Rhede ist am Sonntag mit einem Unentschieden in die restliche Saison in der Fußball-Landesliga gestartet. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hufe kam nach einer mäßigen Leistung nicht über ein 0:0 gegen die SF Hamborn 07 hinaus und verpasste es somit, den Vorsprung auf einen Konkurrenten im Abstiegskampf auszubauen.

Foto: Björn Brinkmann

Marvin Bölting vergibt in dieser Szene die größte Chance des VfL Rhede. Sein Kopfball geht neben das Tor.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden