Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Oberliga-Bilanz: Rückrunde des 1. FC Bocholt reißt es heraus

Oberliga-Fußballer waren mit höheren Erwartungen gestartet

Mittwoch, 20. Juni 2018 - 15:44 Uhr

von Jürgen Wegmann

Bocholt - Der 1. FC Bocholt hinkte den eigenen Ansprüchen in der jüngst abgelaufenen Saison teilweise deutlich hinterher. Sie fand sich zwischenzeitlich sogar auf einem Abstiegsplatz wieder. Die Rückrunde wurde hingegen als Vierter abgeschlossen. Richtig spannend war es in Sachen Meisterschaft: Erst mit einem 8:0-Erfolg über den VfR Krefeld-Fischeln sicherte sich der SV Straelen den Titel am letzten Spieltag. Das BBV schaut sich einmal die Bilanzen im Allgemeinen und die des 1. FC Bocholt im Besonderen an.

Foto: Christian Klumpen

„Mr. Zuverlässig“: Marc Beckert (links) bestreitet für den 1. FC Bocholt alle 34 Saisonspiele.

HeimnimbusKeine einzige Mannschaft der Liga blieb zu Hause ungeschlagen. Selbst Meister SV Straelen musste in drei Spielen dem Gegner vor eigenem Publikum die Punkte überlassen und landete damit in dieser Wertung hinter ETB SW Essen auf den zweiten Platz. Der 1. FC verlor wie eine Spielzeit zuvor a...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige