Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Packender Dreikampf bestimmt die Saison in der Kreisliga A

Die BBV-Bilanz zur abgelaufenen Spielzeit

Montag, 11. Juni 2018 - 16:15 Uhr

von Jürgen Wegmann

Bocholt - Aufsteiger in die Fußball-Kreisliga A haben es schwer. Das zeigte sich einmal mehr in der jüngst abgelaufenen Spielzeit für den letztjährigen Aufsteiger HSC Berg, der gleich wieder zurück in die Kreisliga B muss. Mit der zweiten Mannschaft des VfL Rhede erwischte es indes einen langjährigen Vertreter der Kreisliga A. In Sachen Aufstieg zeichnete sich schnell ein Dreikampf um die zwei begehrten Tickets in Richtung Bezirksliga ab. Das BBV fasst die Fakten der Spielzeit 2017/18 der Fußball-Kreisliga A einmal in einer Übersicht zusammen.

Foto: Matthias Grütter

Einer der vermutlich emotionalsten Momente in dieser Saison der Fußball-Kreisliga A: Stürmer Kai Vennemann von der DJK Sportfreunde 97/30 Lowick hat in der Nachspielzeit das 3:2 gegen Borussia Bocholt erzielt und boxt gegen die Eckfahne. DJK-Fußballobmann Wolfgang Kieselmann schreit sein Glück heraus. Die Lowicker sind Meister und steigen in die Bezirksliga auf.

AufsteigerDJK SF 97/30 Lowick wurde mit sieben Punkten Vorsprung Meister. Das hört sich viel an, war es aber gar nicht einmal. Denn erst mit dem 5:2-Sieg bei Borussia Bocholt sicherte sich die Mannschaft von DJK-Trainer Alessandro Duro vor dem vorletzten Spieltag die Top-Position.Ein wahres Herzsch...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige