Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Pascal Testroet: „Wir sind bei der Reha voll im Plan“

Bocholter Fußballprofi äußert sich nach Kreuzbandriss zu seinem Gesundheitszustand

Montag, 9. Oktober 2017 - 17:51 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Dresden - Elf Wochen nach seiner in der Begegnung gegen den MSV Duisburg erlittenen schweren Knieverletzung hat sich der Bocholter Fußballprofi Pascal Testroet auf der Homepage seines Vereins Dynamo Dresden zu seinem Gesundheitszustand geäußert. „Wir sind bei der Reha voll im Plan. Darüber bin ich super glücklich“, wird der 27-Jährige zitiert, der sich Ende Juli das Kreuzband-, Innenband- und den Meniskus gerissen hatte.

Pascal Testroet

Der Stürmer sagte außerdem: „Ich bin seit drei Wochen ohne Orthese. Der ursprünglich geplante Termin dafür war der 15. Oktober. Das Knie war so stabil und beweglich, dass Dr. Heinz-Jürgen Eichhorn gesagt hat, ich kann sie ablegen.“Bis zu vier Stunden arbeitet Testroet derzeit mit den Physiotherapeu...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige