Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Pokalspiel gegen Wuppertal soll am Hünting steigen

Partie gegen den 1. FC Bocholt ist mögliches Risikospiel

Donnerstag, 13. September 2018 - 12:31 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Das am Mittwochabend ausgeloste Achtelfinal-Spiel zwischen dem Oberligisten 1. FC Bocholt und dem Regionalligisten Wuppertaler SV soll am Mittwoch, 10. Oktober, auf jeden Fall in der Stölting-Arena am Hünting ausgetragen werden.

Foto: Björn Brinkmann

Da sich unter den WSV-Anhängern auch sogenannte Problemfans befinden sollen, sind die Spiele des Regionalligisten mit einem höheren Sicherheitsaufwand verbunden. Da dies auch Kosten verursacht, tauschte der SV Rees zuletzt das Heimrecht.

Das sagte am Donnerstag Ludger Triphaus, Präsident des 1. FC Bocholt, und fügte hinzu: „Das ist ein höchst attraktives Los für unsere Fans. Da können wir ihnen nicht sagen, dass sie unter der Woche nach Wuppertal fahren sollen.“ Genau dieses Schicksal ereilte in der Runde zuvor die Zuschauer des SV...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige